< Wikijunior Europa
Europa

Einleitung zu Europa
Die Europäische Union

Überblick

Landkarten
Hauptstädte, Sprachen
Europa in Zahlen
Staatliche Strukturen

Anhang

Glossar
Projektdefinition

Diese Seite ist als Übersicht (auch für jüngere Kinder ab Grundschulalter bis zur einschließlich 4. Jahrgangsstufe) gedacht, die sich Wissen über Europa aneignen wollen – vor allem wenn es darum geht, Staaten, Hauptstädte und Landessprachen[1] zuzuordnen.

FlaggeLandHauptstadtLandessprachen
AlbanienTiranaAlbanisch
AndorraAndorra la VellaKatalanisch
ArmenienJerewanArmenisch, Russisch

Minderheit: Kurmandschi

AserbaidschanBakuAserbaidschanisch (auch Aseri genannt), Russisch

Minderheit: Armenisch

BelgienBrüsselNiederländisch (Flämisch), Französisch (Wallonisch)

Minderheit: Deutsch

Bosnien und HerzegowinaSarajevoBosnisch (Serbokroatisch)
BulgarienSofiaBulgarisch

Minderheit: Türkisch

DänemarkKopenhagenDänisch

Minderheiten: Deutsch, Färöisch

DeutschlandBerlinDeutsch

Minderheiten: Dänisch, Friesisch, Niederdeutsch, Romani, Sorbisch

EstlandTallinnEstnisch, Russisch
FinnlandHelsinkiFinnisch

Minderheit: Schwedisch

FrankreichParisFranzösisch

Minderheiten: Deutsch, Bretonisch, Korsisch, Baskisch u.a.

GeorgienTiflisGeorgisch, Russisch

Minderheit: Abchasisch

GriechenlandAthenGriechisch
IrlandDublinIrisch, Englisch
IslandReykjavíkIsländisch
ItalienRomItalienisch

Minderheiten: Deutsch, Französisch, Ladinisch, Slowenisch

KasachstanAstanaKasachisch, Russisch
KosovoPrishtinaAlbanisch, Serbisch
KroatienZagrebKroatisch (Serbokroatisch)
LettlandRigaLettisch, Russisch
LiechtensteinVaduzDeutsch
LitauenVilniusLitauisch, Russisch

Minderheit: Polnisch

LuxemburgLuxemburgLuxemburgisch

Minderheiten: Deutsch, Französisch

Malta und GozoValettaMaltesisch, Englisch
MoldawienChișinău [2]Moldauisch (Rumänisch)

Minderheiten: Russisch, Ukrainisch, Gagausisch

MonacoMonacoFranzösisch
MontenegroPodgoricaMontenegrinisch (Serbokroatisch)

Minderheiten: Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Albanisch

NiederlandeAmsterdamNiederländisch

Minderheit: Friesisch

NordmazedonienSkopjeMazedonisch

Minderheit: Albanisch

NorwegenOsloNorwegisch
ÖsterreichWienDeutsch

Minderheiten: Kroatisch, Slowenisch, Ungarisch

PolenWarschauPolnisch
PortugalLissabonPortugiesisch
RumänienBukarestRumänisch

Minderheit: Ungarisch

Russische FöderationMoskauRussisch

Minderheiten: viele Nationalsprachen in den Teilrepubliken

San MarinoSan MarinoItalienisch
SchwedenStockholmSchwedisch

Minderheiten: Finnisch, Samisch

SchweizBernDeutsch, Französisch, Italienisch, Rätoromanisch
SerbienBelgradSerbisch (Serbokroatisch)
SlowakeiBratislavaSlowakisch

Minderheit: Ungarisch

SlowenienLjubljanaSlowenisch
SpanienMadridSpanisch

Minderheiten: Baskisch, Galicisch, Katalanisch

TschechienPragTschechisch
TürkeiAnkaraTürkisch

Minderheiten: Kurmandschi, Zazaki u.a.

UkraineKiewUkrainisch, Russisch

Minderheit: Polnisch

UngarnBudapestUngarisch
VatikanstadtVatikanstadtItalienisch, Latein
Vereinigtes KönigreichLondonEnglisch

Minderheiten: verschiedene regionale Sprachen

WeißrusslandMinskWeißrussisch, Russisch
ZypernNikosiaGriechisch, Türkisch
  1. Russisch kann in allen Ländern der ehemaligen Sowjetunion als Verkehrssprache genutzt werden und wird deshalb immer als Landessprache genannt. In der Tabelle stehen außerdem die Sprachen der wichtigsten Minderheiten.
  2. auf Deutsch auch Kischinau genannt
This article is issued from Wikibooks. The text is licensed under Creative Commons - Attribution - Sharealike. Additional terms may apply for the media files.