Präsentation  Impressum  Lizenzbestimmungen  Datenschutz  Haftungsausschluss  Pressespiegel
Spielwiese  Vorlagen  Captcha  VisualEditor  Commons  Wikidata  Wikibooks bekannter machen

Abkürzung:
WB:ÜW

Wikibooks [vɪkiˈbʊks], ehemals Wikimedia Free Textbook Project und Wikimedia-Textbooks, ist ein Schwesterprojekt von Wikipedia und ein Projekt der Wikimedia Foundation. Es wurde am 10. Juli 2003 gestartet. Seit dem 21. Juli 2004 haben die deutschsprachige Ausgabe sowie andere Sprachen ihre eigene Subdomain.

Das Projekt stellt eine Sammlung freier Lehr-, Sach- und Fachbücher dar, die in Zusammenarbeit der Nutzer erstellt werden, ähnlich wie bei der Wikipedia. Das heißt: Jeder darf ein Kapitel durch einen Klick auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ verbessern.

Alle Bücher in Wikibooks stehen unter der Lizenz Creative Commons „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0“ (CC-BY-SA 3.0) und der GNU Freie Dokumentationslizenz. Damit können Bücher ebenso wie Artikel in der Wikipedia beliebig überarbeitet und verbreitet werden, solange die Ursprungsautoren genannt werden und die Lizenz beibehalten wird.

Heute gibt es 27.091 Buchkapitel in 736 Büchern. Ein Buch zu schreiben braucht seine Zeit, aber es gibt schon 88 vollständige Bücher, einige davon mit Druckversion oder als PDF-Datei.

This article is issued from Wikibooks. The text is licensed under Creative Commons - Attribution - Sharealike. Additional terms may apply for the media files.